Spiel des Wissens - Familien Edition

zurück zur Spieleübersicht

Spiel des Wissens - Familien Edition
  • BGG-Infoseite:
  • Link

    Spiel des Wissens - Familien Edition

    Über die Planeten unseres Sonnensystems wissen wir nur wenig. Immer neue Weltraumflüge erkunden die Atmosphäre von Jupiter und Merkur mit Temperaturunterschieden von +400 bis -100 Celsius. Auch hat man schon den Mars als erdähnlichsten Planeten erkundet, auf dem man sogar einfachen Pflanzennachwuchs entdeckt hat.
    Das Spielbrett von 'Spiel des Wissens' zeigt eine vereinfachte, aber realistische Darstellung unseres Sonnensystems. Venus und Merkur sind auf dem Spielbrett nicht eingezeichnet, weil sie der Sonne näher sind als der Erde. Auch im Spiel fliegen die Astronauten von der Erde weg zu immer entfernteren Planeten.
    Der entfernteste Planet ist Galaxia. Auf einer richtigen Himmelskarte wird man ihn vergebens suchen. Aber in diesem Spiel ist er der unbekannte Planet, den die Astronauten entdecken wollen.
    Viele Fragen sind zu lösen, um ihn zu erreichen. Und die Antworten sind nicht immer einfach. Die Astronauten müssen großes Allgemeinwissen besitzen und viele spezielle Fragen beantworten können. Da darf man nie aufgeben, auch wenn die Astronauten nicht auf jede Frage sofort die Antwort wissen. Manche Fragen sind schwieriger als andere. Das muss so sein, denn wenn alle Antworten bekannt wären, würde das Spiel viel weniger Spaß machen.
    Zuhören und lernen, auch bei den Fragen für die Mitspieler nachdenken! Denn beim nächsten Mal kann die Frage ja auch an einen selbst gerichtet werden.
    Auch die Eltern können und sollten 'Spiel des Wissens' mitspielen. Denn vor allem in den Spezialgebieten ist das Alter nicht unbedingt von Vorteil.
    'Spiel des Wissens' - Entdeckung und Spaß für die ganze Familie.

    • Genre:
    • Wissen
    • Spieleranzahl:
    • 2 - 6
    • Spieleralter:
    • ab 8 Jahren
    • Spieldauer:
    • ca. 30 min
    • Auszeichnungen:
    • -
    • Spezialausgabe:
    • -
    • Verlag:
    • Jumbo
    • Erscheinungsdatum:
    • 1997
    • Autor:
    • N/A
    • Grafik:
    • N/A


    Aufgrund von Bot-Nachrichten
    wurde die Kommentarfunktion gelöscht!