Thurn und Taxis

zurück zur Spieleübersicht
Hauptspiel | Glanz und Gloria | Alle Wege führen nach Rom
Thurn und Taxis
  • BGG-Infoseite:
  • Link

    Thurn und Taxis

    Im Jahr 1490 erhält Franz von Taxis vom späteren Kaiser Maximilian I. den Auftrag einen Kurierdienst zwischen seinen Residenzen in Innsbruck und Brüssel einzurichten. Das gelingt ihm so gut, dass in der Folgezeit alle weiteren Postleistungen mit dem Familiennamen Thurn und Taxis verbunden bleiben. Mit Einführung der Postkutschen zur Mitte des 17. Jahrhunderts sind Mitglieder der Familie in den Grafenstand erhoben und tragen den Titel Reichserbgeneralpostmeister. Zu diesem Zeitpunkt beginnt unser Spiel.
    Können Sie die erfolgreiche Geschichte der Familie fortführen und ein bedeutendes Postkutschennetz aufbauen? Haben Sie das Talent, die richtigen Städte miteinander zu verbinden, Poststationen einzurichten und gleichzeitig den Erwerb neuer Kutschen nicht aus dem Auge zu verlieren? Zeigen Sie ihren Mitspielern ihr planerisches Geschick. Aber verzagen Sie nicht, wenn Ihnen ein Konkurrent eine wichtige Stadt vor der Nase wegschnappt. Sie haben doch sicher noch eine passende Antwort auf Lager.
    Das Spiel Thurn und Taxis entführt Sie in eine Zeit der Herausforderungen und des Aufbruchs, die Sie garantiert immer wieder gerne neu erleben werden.

    • Genre:
    • Can't Stop
    • Spieleranzahl:
    • 2 - 4
    • Spieleralter:
    • ab 10 Jahren
    • Spieldauer:
    • ca. 60 min
    • Auszeichnungen:
    • Spiel des Jahres 2006
    • Spezialausgabe:
    • -
    • Verlag:
    • Hans im Glück
    • Erscheinungsdatum:
    • 2006
    • Autor:
    • Karen Seyfarth, Andeas Seyfarth
    • Grafik:
    • Michael Menzel


    1. Erweiterung: Glanz und Gloria (verkauft)

    zum Seitenanfang

    Glanz und Gloria
  • BGG-Infoseite:
  • Link

    Thurn und Taxis - Glanz und Gloria

    Wieder rollen die Postkutschen.
    Nachdem im Süden alle nötigen Strecken geschaffen wurden, wenden sich die Spieler nördlichen Gefilden zu, um auch hier ein ausgedehntes Postnetz entstehen zu lassen. Zwischen Holland und Sachsen - zwischen Preußen und den freien Reichsstädten werden Poststationen aufgebaut, die den schnellen Transport wichtiger Briefe ermöglichen.
    Dazu spannen eifrige Postillione noch mehr Pferde vor ihre Kutsche, um die großen Entfernungen sicher zu bewältigen und dem zweigeteilten Preußen zu neuem Glanz und Gloria zu verhelfen.
    Bei dieser Erweiterung des Erfolgsspiels "Thurn und Taxis" stellen sich auf einem neuen Spielplan weitere Herausforderungen. Andere Bonusplättchen und neue Städtekarten bringen einen zusätzlichen Reiz, ohne das beliebte "Thurn und Taxis"-Spielgefühl vermissen zu lassen.

    • Spieleranzahl:
    • 2 - 4
    • Spieleralter:
    • ab 10 Jahren
    • Spieldauer:
    • ca. 60 min
    • Auszeichnungen:
    • -
    • Spezialausgabe:
    • -
    • Verlag:
    • Hans im Glück
    • Erscheinungsdatum:
    • 2007
    • Autor:
    • Karen Seyfarth, Andeas Seyfarth
    • Grafik:
    • Michael Menzel


    2. Erweiterung: Alle Wege führen nach Rom (verkauft)

    zum Seitenanfang

    Alle Wege führen nach Rom
  • BGG-Infoseite:
  • Link

    Thurn und Taxis - Alle Wege führen nach Rom

    In dieser 2. Erweiterung macht sich der Klerus auf, das neue Reisemittel für eine Audienz beim Papst zu nutzen. Die Spieler schicken in fünf schönen Holzkutschen ihre Geistlichen auf den Weg nach Rom. Sie versuchen, die Kutschen so zu lenken, dass sie zu einem möglichst günstigen Zeitpunkt ankommen. Mal gibt es lange Wege, mal kurze und nur wer geschickt taktiert, wird zum Papst vorgelassen.
    Im Amt und Würden helfen die Amtsleute den Spielern nach wie vor. Doch nun ist es möglich, durch geschicktes Ausnutzen der Amtshilfe zusätzliche Stadtkarten zu ziehen, Siegpunkte zu machen oder gar ein neues Haus zu setzen.
    "Alle Wege führen nach Rom" enthält 2 Erweiterungen:
    Ob aber Audienz oder In Amt und Würden - beide Erweiterungen befördern Thurn und Taxis in eine neue Dimension.

    • Spieleranzahl:
    • 2 - 4
    • Spieleralter:
    • ab 10 Jahren
    • Spieldauer:
    • ca. 60 min
    • Auszeichnungen:
    • -
    • Spezialausgabe:
    • -
    • Verlag:
    • Hans im Glück
    • Erscheinungsdatum:
    • 2007
    • Autor:
    • Karen Seyfarth, Andeas Seyfarth
    • Grafik:
    • Michael Menzel


    Aufgrund von Bot-Nachrichten
    wurde die Kommentarfunktion gelöscht!


    Von Sven am 06.02.2013 12:07:00
    Die beiden Erweiterungen habe ich verkauft. Die erste macht das Gleiche wie das Grundspiel, nur auf einem anderen Brett und die Zweite fügt die Reise nach Rom hinzu, was ich nicht unbedingt berauschend finde.
    Das Grundspiel spiele ich allerdings sehr, sehr gerne, wesshalb es auch behalten wird ;)