Whitehall Mord Der - Ein Deduktions- und Bluffspiel im Schatten Jack the Rippers

zurück zur Spieleübersicht

Whitehall Mord Der - Ein Deduktions- und Bluffspiel im Schatten Jack the Rippers
  • BGG-Infoseite:
  • Link

    Whitehall Mord Der - Ein Deduktions- und Bluffspiel im Schatten Jack the Rippers

    Oktober 1888
    Während des Baus der Zentrale der Metropolitan Police in der Nähe von Whitehall, die später als Scotland Yard bekannt wurde, werden die Überreste eines Körpers gefunden.
    Bereits im September wurde am schlammigen Ufer der Themse ein abgetrennter Arm entdeckt.
    Wieder schleicht ein Mörder durch die Straßen Londons und findet Vergnügebn daran, die Körperteile einer armen Frau in Whitehall zu verteilen, wie bei einer makaberen Schnitzeljagd.
    Gerüchte vermuten erneut Jack the Ripper hinter diesem abscheulichen Mord. Doch die wahre Identität des Mörders und seiner unglücklichen Opfers bleibt ein Rätsel: das Whitehall-Mysterium.
    Der Whitehall Mord ist ein reffiniertes Deduktions- und Bluffspiel für 2 bis 4 Spieler ab 13 Jahren, das im London zu Zeiten von Jack the Ripper spielt.
    Drei Londoner Ermittler sind einem weiteren gefährlichen Mörder dicht auf den Fersen, der den Gräueltaten von Whitechapel nachzueifern scheint! Im engen Netzwerk der Straßen, Aleen und Waserwege beginnt die Jagd nach dem mysteriösen Killer.
    Eine neue und spannende Herausforderung der Autoren von Die Akte Whitechapel.

    • Genre:
    • Deduktion
    • Spieleranzahl:
    • 2 - 4
    • Spieleralter:
    • ab 13 Jahren
    • Spieldauer:
    • ca. 60
    • Auszeichnungen:
    • -
    • Spezialausgabe:
    • -
    • Verlag:
    • Heidelberger Spieleverlag
    • Erscheinungsdatum:
    • 2016
    • Autor:
    • Gabriele Mari, Gianluca Santopietro
    • Grafik:
    • Alan D'Anico


    Aufgrund von Bot-Nachrichten
    wurde die Kommentarfunktion gelöscht!