Nordlandtriologie des schwarzen Auges

zurück zur Spieleübersicht

Nordlandtriologie des schwarzen Auges

Nordlandtriologie des schwarzen Auges

Die Nordlandtriologie ist eine epische Abenteuergeschichte, die sich über drei preisgekrönte Rollenspiele erstreckt
Teil I, "Die Schicksalsklinge", spielt in Thorwal, dem Land unerschrockener Seefahrer, das im äußersten Nordwesten Aventuriens liegt. Es mehren sich seit einiger Zeit die Anzeichen einer Invasion durch die Orkhorden. Nur die Schicksalsklinge, ein legendäres Zyklopenschwert, bietet Hoffnung.
Im Teil II, "Sternenschweif", droht erneut Unheil. Die Svelltebene wird von den Orks überrannt. Doch die alten Völker der Zwerge und Elfen sind heillos zerstritten.
Das fulminante Finale erwartet den Spieler in Teil III, "Schatten über Riva". Etwas Unheimliches geht in der Küstenstadt Riva vor. Die Geheimnisse der Stadt und ihrer Bewohner müssen gelüftet werden, damit aus den Schatten nicht immerwährende Nacht wird.

  • Genre:
  • Rollenspiel
  • Spieleranzahl:
  • 1 - 1
  • Spieleralter:
  • ab 12 Jahren
  • System:
  • PC (CD-ROM)
  • unterstützte Controller:
  • Tastatur, Maus
  • Hersteller:
  • attic
  • Erscheinungsdatum:
  • 2001


Kommentar hinzufügen?

Ihr Name:


Ihr Kommentar:

7+5=?